Am 17. Februar veröffentlicht SK Invitational über das Münchener Musiklabel Kopfhörer Recordings (Groove Attack) sein drittes Album „Golden Crown“. Auf diesem lässt der aus Salzburg stammende und heute in New York lebende Produzent, Komponist und Bassist Stephan Kondert 16 der besten Musiker*innen Europas in einer Big Band auf elf hochkarätige Sänger, Rapper und Bands aus den USA, England und Österreich treffen. Die Gästeliste hat es mit Namen wie M.O.P., Blak Twang, Homeboy Sandman, Edo G, Sadat X, Ty und John Robinson in sich. Das Ergebnis: Ein Gesamtkunstwerk, das neue Felder zeitgenössischer Musik erkundet und diese mit purem HipHop und Soul-, Funk- und Jazz-Elementen verschmilzt. Alle Informationen zum Album findet ihr im zugehörigen Video-Teaser.

Die SK Invitational Big Band bereist mit ihren Live-Shows bereits seit elf Jahren Europa und arbeitete in der Vergangenheit mit Künstlern wie Blumentopf, Phatkat, Buf1, Texta, Blak Twang, Ty, Fiva, Skero, Flip, Average, Nazar und Mono & Nikitaman zusammen. Mit seinem Umzug nach New York im vergangenen Jahr bringt Stephan Kondert als Initiator und Kopf der Band viele neue musikalische Eindrücke in die SK Invitational-Produktionen ein und gibt dem warmen Big Band-Sound einen neuen Kontext zwischen synthetischen Beat-Teppichen und spannenden internationalen Features.

Cover:
khr016_front_web

Tracklist:
01 Emenate feat. Jahson The Scientist
02 We Dont Stop feat. M.O.P.
03 1Step feat. Blak Twang
04 Golden Crown feat. John Robinson & J.Hoard
05 Breakfast Politics feat. Homeboy Sandman & Baritone Mc Kenzie
06 All One feat. Sadat X & Lylit
07 Turns feat. J.Hoard
08 More Bang For Your Bucks feat. TY
09 For Good feat. Lylit
10 More Bang For Your Bucks Pt. 2
11 Get It feat. Edo G. & Horst Raimund
12 Hybrid Love
13 Dreadnaught

Im Februar wird die SK Invitational Big Band außerdem auf internationale Tour gehen. Begleitet wird sie von John Robinson, J Hoard, Jahson The Scientist und Lylit, die auch auf dem Album vertreten sind.

04.02.17 New York (USA) (zusätzlich mit Homeboy Sandman, Sadat X & Baritone McKenzie, ohne Jahson The Scientist)
11.02.17 Salzburg (AT)
16.02.17 Linz (AT)
17.02.17 Wien (AT)
25.02.17 München (D)
+ more to come

Album jetzt vorbestellen

Comments


Add Comment