„Beiß‘ die Hände, die dich füttern oder beiß‘ ins Gras / Sie zeigen dir Zucker und du denkst, er ist zum Greifen nah“

Mit einem lauten Knall in Form von wummernden Bässen sowie schlagfertigen Punchlines releast der Wiener Rapper P.tah zusammen mit dem Producer-Kollektiv alllone seine neue EP namens „Zucker“. In diesem Zuge droppen die Künstler außerdem ein Musikvideo zum Track „Meine Cloud“, das von SIMP aus Wien produziert wurde und mit seiner reduzierten, urbanen Ästhetik einen spannenden visuellen Rahmen darstellt. „Zucker“ erscheint über das Wiener Label Duzz Down San und besteht aus vier Tracks, die vor allem eines gemeinsam haben: eine außergewöhnliche und umso beeindruckendere Mischung aus P.tahs versierten technischen Fähigkeiten und dem experimentellen Genre-Mix von alllone. Harmonie und Zerstörung liegen hier musikalisch ebenso nah beieinander wie lyrisches Genie und Wahnsinn – auf die gute Art, versteht sich.

„Gib mir die Beats, gib mir die Tracks, gib mir die Clubanlagen / Decks / Bleib in Wiens Gedächtnis hängen sowie gute Fragen / Jetzt / Voller Zuversicht mach ich die kommenden Bookings mit / Sieh, wie ich den Jugendstil von Wien verein‘ mit coolem Shit“ 

Hier findet ihr die „Zucker“-EP auf den Streaming-Seitenhttps://fanlink.to/zucker

Tracklist: 
01. Meine Cloud
02. Zucker
03. Codes & Zeichen
04. Import:Export

P.tah holt bereits 2009 den UK-geprägten Grime nach Wien und ist damit einer der ersten Künstler im deutschsprachigen Raum. Seine Leidenschaft für basslastigen Sound und komplexe Reime hält seitdem an und ergibt mit den innovativen Produktionen von alllone ein vielschichtiges Release auf mehreren Ebenen. Starke Representer, ehrliche Reflexion und enorm viel Liebe zur Sache füllen die Texte des nun seit über 20 Jahren aktiven Rappers, der sich keineswegs auf seinen ausgeprägten Skills ausruht, sondern sich stattdessen regelmäßig Herausforderungen stellt und in musikalisch anspruchsvolle Gefilde wagt. 2022 stehen neben der „Zucker“-EP mit alllone noch zwei weitere Releases auf dem Plan.

Das Musikvideo zu „Meine Cloud“ findet ihr ab sofort auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=ZiW2ZwTVz0I

Comments


Add Comment

Ich akzeptiere