Happy Releaseday, Veto! Heute erscheint „Null“, das neue Album des aus Hanau stammenden Rappers. Auf 14 Songs präsentiert der Musiker Geschichten aus seinem Leben, reflektiert eigene Fehler, Selbstzweifel und den Drang, sich in einer Welt, die alles andere als leicht ist, zu beweisen. Die Instrumentals auf dem Longplayer, der auf CD und digital erhältlich ist, kommen unter anderem von Vecz, OC, Johnny Illstrument, Makayzi, Johnny Pepp und Cleptomanik.

„Null“ kann hier bestellt werden:
Amazon (CD)
Google Play (Digital)
iTunes (Digital)

Pünktlich zum Albumrelease bringt Veto darüber hinaus seine neue Videosingle „Taxi zu Dir“ raus. Der Track mit Sänger Ole Kleinfelder erzählt die aufwühlende Geschichte des Wiedersehens mit der Ex und überzeugt mit einer minimalistischen Instrumentierung.

Die Releaseparty zu „Null“ findet am 19. August im Lorbass im hessischen Gelnhausen statt. Mit dabei sind auch DUBI, Illicit, Maze und Ole Kleinfelder. Alle Informationen zum Event findet ihr hier.

Tracklist „Null“:
01 Intro
02 Null
03 Kreis Klein (feat. Dubi)
04 Mehr
05 Halbwach
06 Hundert
07 SDVS
08 Kennst du mich noch
09 Auf dem Sprung
10 Taxi Zu Dir (feat. Ole Kleinfelder)
11 Kodakmoment
12 Neonlicht/Nebelbänke
13 Schatten (feat. Ole Kleinfelder)
14 Bumerang (feat. Ole Kleinfelder)

Comments


Add Comment