„Ihre wöchentliche Bildschirmzeit betrug vergangene Woche 50% mehr als…“ – Wer kennt sie nicht, diese kleine penetrante Notification, mit der einem das Handy die eigene digitale Abhängigkeit, überwiegend von Social Media, attestiert? Keine Sorge, Rapperin, Produzentin und Loop-Station-Künstlerin Lisaholic kennt diesen Umstand und widmet der Sucht nach dem „digitalem Heroin“ mit ihrer neuen Single „Dopamin“ inklusive Musikvideo einen eingängigen Soundtrack. Über einen wabbernden, eingeloopten Beat fühlt die in München aufgewachsene, heute in Berlin lebende Künstlerin unserer Social Media-getriebenen Gesellschaft spitzzüngig auf den Zahn und reflektiert dabei sarkastisch: „Ich kann mich nicht beklagen, denn ich häng nicht an der Nadel, sondern nur am Screen“.
Bei der Nummer handelt es sich um die erste Singleauskopplung ihrer neuen EP „Das Leben ist zu kurz für Popmusik“, welche am 14. Oktober erscheint und ein Crossover-Projekt aus Rap, Bassmusik und Jazz darstellt.

Hier könnt ihr „Dopamin“ ab sofort streamen und downloaden:
Spotify: https://spoti.fi/3CPm22L
Apple Music: https://apple.co/3RdIE0M
Deezer: https://bit.ly/3AnEeNN
Amazon Music: https://amzn.to/3pIwb9A

Klicks hier, Likes dort, schnell noch ein Reel hochladen und eine Story hinterher – von einem freien Willen kann hier schon lange nicht mehr die Rede sein, wenn es nach Lisaholic geht. Mit ihrer neuen Single „Dopamin“ macht die Künstlerin ihrem Frust über Social Media und den Druck, der insbesondere Künstler*innen gemacht wird, freie Luft: „Ein schlechter Scherz/ ich hab‘ kein‘ Bock auf Comedy und auch nicht auf Kommerz/ Mein Leben ist zu kurz für Popmusik./ Ich plünder‘ nicht mein Portemonnaie und schrei danach noch „Follow Me“! 

Gepaart mit Lisaholics Live Sampling-Skills, die sie zur Ausnahmeerscheinung im hiesigen HipHop-Game machen und die sie auch im zugehörigen Live Loop Session-Video demonstriert, ergibt das am Ende eine explosive Mischung für die Ohren und den Bassmusik-Dancefloor – inklusive kleinem Pipi Langstrumpf-Sample: „Beatbox ist voll geil, Widdewiddewitt und Rap noch viel geiler/ Ich loop‘ mir den Track, Widdewidde wie er mir gefällt/ Hey Lisaholic…“

Hier geht es zum Live eingeloopten Musikvideo von „Dopamin“:
https://www.youtube.com/watch?v=RCIWAELCKv4
Wenngleich Lisaholics Tracks vorwiegend für Liebhaber*innen von Musik, die auf großen Soundsystemen funktioniert, gemacht ist, weiß die Rapperin und Produzentin mit ihrer MPC und Boss RC505-Loopstation umzugehen sowie zu überzeugen. In diesem Sinne steigt die Vorfreude auf ihre neue EP „Das Leben ist zu kurz für Popmusik“, die am 14. Oktober 2022 independent erscheint. Für eine exklusive Bemusterung könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Das Release-Konzert zur EP findet am 19. Oktober 2022 im Badehaus Berlin statt.

Comments


Add Comment