Das Cover zur "Graue Welle" EP von Luis Baltes

Luis Baltes, das Hamburger Multitalent, feiert heute Release seiner Solo-EP „Graue Welle“ und veröffentlicht damit die erste Platte über sein erst im vergangenen Jahr gegründetes Label Kanone Records. Luis Baltes liefert damit auf insgesamt sechs Tracks ein musikalisches Poutpourri, die insbesondere auf soundästhetischer Ebene brillieren. Luis Baltes lebt den DIY-Gedanken von HipHop, bringt aber auch ein Gefühl für Ohrwurm-Hooks, tanzbare Musik und gesellschaftskritische Texte mit, wie er mit der EP „Graue Welle“ beweist.

Hier könnt ihr „Graue Welle“ ab sofort streamen und downloaden:
Spotify: https://spoti.fi/34ZGz2t
Apple Music: https://apple.co/3fORke5
Bandcamp: https://bit.ly/3fORYs7
„Die Graue Welle, Du hälst sie nicht auf…“
– Luis Baltes, „Graue Welle“
Tracklist:
1. Graue Welle
2. Magnetisch
3. Fotos
4. Paranoia
5. Hekate
6. Rotterdam

Mit seiner solistischen Debüt-EP „Graue Welle“, liefert Luis Baltes sechs eingängige Momentaufnahmen, die insbesondere geprägt sind von seinem Mut und der Neugierde für musikalische Experimente: Seien es Gabba/Hardcore-Einflüsse („Rotterdam“), R&B- und Synthie-Sounds („Magnetisch“), Dancehall-Rhythmen („Graue Welle“), tanzbaren Reggae– („Paranoia“) oder auch trappigen Pop-Elemete („Fotos“, „Hekate“), Luis Baltes probiert alles aus. Auf einen Aspekt legt der Rapper, Songwriter und Beatboxer in seiner Musik besonders viel Wert: Die Instrumentals produzierten Julian Enequist und Luis alle aus selbst gesampelten Vocalsounds, Beatbox-Elementen sowie Synthie-Sounds.

Der Wahl-Hamburger Luis Baltes ist in München und Landau (Pfalz) aufgewachsen und hat in der Vergangenheit nicht nur auf zahlreichen Bühnen gestanden, sondern auch für viele nationale und internationale Künstler*innen Songs geschrieben. Seit 2018 ist er Teil von Fünf Sterne deluxe, stand jedoch schon vorher mit Das Bo auf der Bühne. Für seine solistischen Visionen gründete Luis das Label Kanone Records und erfüllte sich damit den Traum von der eigenen Plattenfirma. Als Rapper, Songwriter, Beatboxer, Produzent und DJ hat sich Luis Baltes in den vergangenen Jahren seine Sporen in der Musikindustrie verdient.

Comments


Add Comment

Ich akzeptiere