Um das Rap-Duo Kinetical & P.tah aus Linz/Wien wird es derzeit nicht still – ganz im Gegenteil! Mit ihrer neuen Single releasen sie heute die letzte Auskopplung vor der anstehenden EP-Veröffentlichung am 7. Oktober 2022 und liefern gemeinsam mit den UK Produzenten Burke und Shion einen Drill-Banger vom Feinsten„Signal“ erscheint wie der Vorgänger-Track „Down“ über das Wiener Independent-Label Duzz Down San und hat neben dem Musikvideo außerdem eine kleine Überraschung parat: Der Linzer Rapper Kinetical präsentiert seine Zeilen nicht wie sonst auf Englisch, sondern dieses Mal mit Linzer Dialekt – an seinen ausgeprägten Flow-Künsten hat sich jedoch nichts geändert. Die andere Hälfte des Duos – der renommierte Wiener Rapper P.tah – ergänzt den Song mit seinen technisch versierten Lyrics um eine weitere Komponente.

„Weil ich vorgab zu sein, was ich schon sehr lang überhaupt nicht mehr war / Dauernd nur planen, wie schnell du nach oben kommst, heißt leider öfter du schaufelst dein Grab“
– P.tah
„Immer no‘ Vibes, immer nur Sound, immer nur Finger für Blaulicht / Immer am bringa‘, wir liefern die Dinger / Kumm, gib ma a Signal wennst down bist / Genießen die Aussicht / Egal, wo ma san, es wird aufgwischt“ 
– Kinetical & P.tah

Hier kommt ihr zu „Signal“ auf den Streaming-Plattformenhttps://dds.fanlink.to/signal

Der melodische Drill-Beat gibt den beiden MCs die ideale Grundlage für ein Recap der letzten Jahre und eine Hommage an die Soundsystem-Kultur. Aber auch Loyalität dem engsten Kreis gegenüber sowie die ambivalente Lebensrealität zwischen 9-to-5-Job und wilden Konzertwochenenden sind den Künstlern ein wichtiges Thema. Die nostalgischen Rückblicke zusammen mit dem reduzierten Instrumental kreieren fast schon eine melancholische Stimmung, die den Inhalt des Tracks in richtigem Maße unterstreicht. Dennoch bleibt „Signal“ tanzbar, transportiert eingängige Vibes und verliert zeitgleich nicht an Message und Inhalt. Der Vorgeschmack auf die kommende „ACTUATE“-EP wird also immer verlockender und verkürzt die Wartezeit bis zum 7. Oktober.

Hier kommt ihr zum Musikvideo auf YouTube, das einen Einblick in die unzähligen Live-Perfomances des Duos gibt und für das sich dessen Live-DJ B.Ranks verantwortlich zeigt:

Comments


Add Comment