Heute feiert „Lose Control“, das neue Album von Walter Meccas Alter Ego Waltaa, seinen Releaseday. Der Longplayer des französischen Produzenten erscheint über Onras 2017 gegründetes Label NBN Records und ist auf Vinyl, CD, Tape und digital erhältlich. Walter Mecca, der sich medial eher bedeckt haltende Tausendsassa aus den Pariser Suburbs, hatte sich bisher durch atmosphärischen Elektro und Funk einen Namen gemacht. Mit seinem neuen Alter Ego Waltaa schafft er ein einzigartiges R&B-Werk zwischen Jazz-Fusion und elektronischen Einflüssen. Erstmalig tritt der Musiker hier auch vokal in Erscheinung.

Tracklist „Lose Control“:
01 Amazing Life
02 Ready Or Not
03 Straight Up
04 Where U At
05 Lose Control Pt. 1
06 Lose Control Pt. 2
07 Think About U
08 Enjoy

„Lose Control“ ist unter anderem hier verfügbar:
Spotify: https://spoti.fi/2OYQTgm
Deezer: https://bit.ly/2S5Ba12
Apple Music: https://apple.co/2S82BHD
Amazon: https://amzn.to/2QkyEag
HHV: https://bit.ly/2DFrdDu

NBN („Nothin‘ But Net“) ist im vergangenen Jahr gestartet, als erstes Release auf dem Label des französischen Produzenten Onra war Fritz Ambro$es Album „Doe Quarterz“ im Oktober 2017 an den Start gegangen. Das Album führt Onra gemeinsam mit dem irischen Label All City Records. Onra erlangte unter anderem Bekanntheit durch seine Reihe „Chinoiseries“, bei der er ausschließlich mit Samples aus dem chinesischen und vietnamesischen Raum arbeitet.

Hier geht’s zum Album auf Spotify:

Comments


Add Comment