mit „Polaris“ erscheint heute das Debüt-Album der Wahl-Berliner Künstlerin Haszcara über das Hamburger Label Audiolith Records auf Vinyl, CD und digital. Auf insgesamt 14 Tracks zeigt die Rapperin, die sich als Produzentin auch für alle Beats auf dem Album verantwortlich zeigt, ihre musikalische wie lyrische Vielseitigkeit: Von nach vorn gehenden Representern (z.B. „Mittelfinger, „Lauter Rapper“) über selbstreflektierende Songs („Nachtdepression“, „Hast du gedacht“) bis hin zu empowernden Turnup-Tracks („Immer nach den Training“, „Hannah Montana“) zeigt sich „Polaris“ als kurzweiliges Konzeptalbum, mit dem Haszcara beweist, dass sie nicht umsonst als eine der spannendsten, skill-behaftetsten Newcomerinnen der deutschen HipHop-Szene gehandelt wird.

In der Releasewoche war Haszcara zu Gast bei Don’t Let The Label Label you für eine Live Bars Session. Hier stellt sie ihren Song „Nachtdepression“ in einem One Take-Video live vor:

Anlässlich ihres Albumreleases lädt Haszcara heute zur großen „Polaris“-Releaseparty in den Berliner Club Monarch ein. Als Supportact wird die Rapcrew AMK mit am Start sein. Alle Infos zur Releaseparty gibt es hier: https://www.facebook.com/events/1541448915959398/.

„Polaris“ ist ab sofort hier verfügbar:
Audiolith: https://shop.audiolith.net/haszcara
Andere Shops: http://audiolith.net/al287

Tracklist „Polaris“:
1. Intro (Mittelfinger)
2. Nachtdepression
3. Lauter Rapper
4. Hannah Montana
5. Das ist ein Skit
6. Hast du gedacht
7. Ich bin nicht hier
8. Immer nach dem Training
9. Enjoy : Control (Interlude)
10. Überlebenskünstlerin
11. Rauchen und nix tun
12. Ich mach gar nix (Interlude)
13. Keiner außer mir
14. Outro (Ich bin hier)

Alle Live-Termine von Haszcara hier im Überblick:
14.09.2018 Berlin – Monarch („Polaris“ Release Show!)
02.10.2018 München – Feierwerk
13.10.2018 CH-Bern – Reitschule
18.10.2018 Leipzig – Conne Island
27.10.2018 St. Ingbert – JUZ
02.11.2018 Oberhausen – Druckluft
16.11.2018 Kiel – Schaubude

Vor Kurzem war Haszcara in einem ausführlichen Interview bei Marten McFly zu Gast, das sehr sehenswert ist:

Comments


Add Comment