Heute releast der Hannoveraner Rapper Crewkid seinen Song „letzter Tanz“ und schließt damit seinen 4-monatigen Single-Marathon ab. Dieses Ende nahm sich Crewkid zum Anlass für einen sehr persönlichen Song, welcher ebenfalls von einem Abschied erzählt – der einer Beziehung. Auf „letzter Tanz“ thematisiert er fragile Emotionen und die Unsicherheit, ob ein Schlussstrich wirklich die richtige Entscheidung war: „Komm bitte nochmal her für einen letzten Tanz, denn dich zu verlieren macht mir zu viel Angst.“ besingt Crewkid den Zwiespalt zwischen süßer Nostalgie und der Angst, endgültig loszulassen. Auf einem rhythmisch-melancholischen Beat gelingt Crewkid zum Abschluss seiner Single-Reihe ein gefühlvoller und authentischer Breakup-Song, der wohl die meistens von uns an eine bestimmte Person erinnert.

Hier findet ihr das Musikvideo von „Letzter Tanz“
https://youtu.be/NvabYLcBfXg

„letzter Tanz“ findet ihr auf allen Streaming-Plattformen:
Spotify: https://spoti.fi/2XjRKCn
Apple Music: https://apple.co/3jI0GsF
Deezer: https://bit.ly/3fPkpFB

Hier findet ihr alle Musikvideos aus Crewkids Release-Marathon:
28.04. Funfact
12.05. T-Shirt Wetter
26.05. Monat Mai
10.06 Mandalorian
23.06 Unfaires Spiel
07.07 Müde
21.07 Papier
04.08 Letzter Tanz

Über Crewkid:
Mit versierten Flows und starken Inhalten hinterließ Crewkid in den letzten vier Monaten seine künstlerische und einzigartige Handschrift in der Szene. Der Rapper aus Hannover vereint eingängige Trap-Sounds mit unbequemen Wahrheiten und scheut sich dabei nicht, über Kapitalismuskritik, soziale Ungleichheit oder Sexismus zu sprechen. Eigentlich ist er festes Mitglied und Front-MC bei der HipHop-Live Band PASSEPARTOUT, mit dem Künstler-Ego Crewkid hat er nun auch sein Solo-Projekt etabliert. Wie der Name bereits verrät, spielt die Crew nach wie vor eine wichtige Rolle: „Sie steht für Verbundenheit zu all den Menschen, ohne die das alles gar keinen Spaß machen würde. Auch wenn das ein Solo-Projekt ist, so richtig alleine bin ich dabei nie.“ Auch das Kindliche im Namen hat für Crewkid einen wichtigen Hintergrund. Auch nach 16 Jahren Musik möchte er sich noch neugierig und verspielt an verschiedenen Songs, Styles und Beats wagen. Crewkids engmaschiger Releaseplan ist geprägt von gesellschaftskritischen und persönlichen Texten sowie Frühlingsgefühlen und tanzbaren Tracks, die uns perfekt durch den Sommer begleiten.

Comments


Add Comment

Ich akzeptiere