Die Hamburger Soulsängerin Douniah und der ebenfalls in Hamburg lebende HipHop-Producer High John geben heute einen ersten Einblick in ihr gemeinsames Projekt „Dream Baby“. Die Titelsingle ihres ersten gemeinsamen Longplayers, der am 1. November über das Kölner Label Melting Pot Music erscheint, zeigt den einzigartigen Stil des Duos: Johns warme, Lo-Fi-beeinflusste Beats und Douniahs charakterstarke, soulige Stimmeharmonieren auf eine organische und zeitlose Art. Die beiden Artists verbinden die Vibes der 90er Urban Music mit den Klangfarben und Themen unserer Zeit.

High John hat dieses Jahr bereits zusammen mit Plusma (dem Produzenten von Ace Tees „Bist du down“) das Instrumental-Album „High+“ veröffentlicht und ist Teil des Raw Suppliers-Kollektivs. Douniah machte in den letzten Monaten mit zwei feinen Kollabos von sich reden: „Don’t You Worry“ (mit Fuchyaka Farhot) und „Naked Trees“ (mit Cap Kendricks). Die Sängerin lebt inzwischen in Berlin.

„Dream Baby“ war der erste gemeinsame Song von Douniah und High John– nicht nur deshalb ist der Titel für die beiden Artists, die sich bei einer spontanen Jamsession bei einem Auftritt von High John kennen lernten, von so großer Bedeutung. „Als ich den „Dream Baby“-Beat zum ersten Mal hörte, saß ich in meinem Zimmer und schaute auf die Sonnenblumen am Fenster. Ich träumte mich weit fort – eine Version von mir selbst an einem Ort, den ich nicht definieren konnte. Ich nahm meine Gedanken auf und schickte sie John“, rekapituliert Douniah den Songwritingprozess.
High John erinnert sich: „Als Douniah mir dann eine Sprachnachricht mit der ersten Version geschickt hat, war ich komplett geflasht! Ich saß im Bus auf dem Weg zum „Keine Knete trotzdem Fete“-Festival. Die Sonne ging gerade unter, ich ließ die Landschaft an mir vorbeiziehen und versank komplett in der Stimmung des Songs. Es war wie ein Traum und ich wusste, ich muss Douniah davon überzeugen, dass wir ein Album zusammen machen.“ Dieses elf Tracks starke Album erscheint nun am 1. November 2019 über Melting Pot Music, wo die beiden Musiker*innen ihre neue musikalische Heimat gefunden haben.

Die Single „Dream Baby“ könnt ihr ab sofort auf BandcampSpotifyApple MusicDeezer und Amazon Music hören.

Douniah wird in den kommenden Wochen Rapperin Ebow als Back-up zu ihren Shows begleiten. Hier könnt ihr sie auf der Bühne erleben:
6. September – Berlin
7. September – Düsseldorf
20.+21. September – Hamburg
22. September – Duisburg

Comments


Add Comment

Ich akzeptiere