Der Dortmunder Rapper Bambus veröffentlicht heute seine neue Single „Sommerloch“ mit Musikvideo über das Essener Label Weltgast. Mit dem Song verarbeitet er seine Erfahrungen der letzten Monate: zerrüttet zwischen Lockdown-Einsamkeit, Weltschmerz und gesellschaftlichen Umbrüchen fällt er trotz Vitamin-D-Boost immer tiefer ins „Sommerloch“. Auf einem verzerrt-verträumten Beat von dem musikalischen Allrounder focus pocus interpretiert Bambus damit seine Gefühlslage als Dreamrap-Version von Lana del Rays „Summertime Sadness“. Dieses Soundbild untermalt der Rapper mit einer melancholischen Video-Kulisse in gewohnter VHS- und LoFi-Ästhetik. 

„Die Sonne scheint, doch ich spür‘ kein Glück / die Sonne scheint und ich spiel‘ verrückt / vielleicht bin ich krank, vielleicht bin ich soft / die Sonne scheint, ich fall ins Sommerloch.“ 

Die Single könnt ihr ab sofort streamen:
Spotify: https://spoti.fi/34BzzYV
YouTube: https://bit.ly/34FHhBi
Deezer: https://bit.ly/33JDmEd
Apple Music: https://apple.co/2SLdlhj
Amazon Music: https://amzn.to/2SBhogm

Bambus ist seit 2013 in der deutschen HipHop-Szene aktiv. Mit den Jahren hat er sich, von seinen Anfängen im BoomBap und LoFi-Rap, immer weiter zu einem der prägendsten Künstler der deutschen Cloud- und DreamRap-Szene entwickelt. Im März 2020 veröffentlichte er sein bereits siebtes Album „shiny“ sowie vor kurzem die neue Single „Weltschmerz“. Dabei verfolgt er eine klare künstlerische Vision: melancholisch und verträumte Soundwellen, treffen auf intimes und authentisches Songwriting. In seinen Songs scheut er sich nicht davor, persönliche Gefühle und Gedankenzuzulassen. Bambus hören ist wie auf Pause drücken und sich in der Schwerelosigkeit treiben lassen. Der MC wuchs im westfälischen Kamen auf und kompensierte die fehlende HipHop-Szene mit einer umfangreichen Vernetzung in die Musikwelt des Internets. Auf Plattformen wie SoundCloud fand er neben einer treuen Fanbase auch viele andere Künstler, die sein Soundbild fühlen. So teilte er sich das Studio neben den Producern vanta und philchef  auch mit Rapkollegen wie Adamn Killa (USA), Juicy Gay und Odd John.

Comments


Add Comment

Ich akzeptiere